SC Uchte von 1911 e.V.

 
 

Bericht zur Europameisterschaft im Taekwon-Do All-Style Karate

Felix Herold vomTaekwon-Do SC-Uchte erreicht Bronze im Bundeskader der IBF Deutschland, bei den Europameisterschaften in Budapest Ungarn

Die Vorbereitung durch das Kadertraining im Bundeskader und im Verein sollten sich für den Uchter Felix Herold bezahlt machen.

Die vom 7.10. bis 8.10.17 ausgetragenen Europameisterschaften waren der diesjährige sportliche Höhepunkt der Taekwon-Do Abteilung auf Turnier ebene.

Am ersten Tag fanden die Teamwettkämpfe statt.

Hier gelang es Felix mit dem Team der IBF Deutschland durch eine starke Gesamtleistung den 3.Platz zu erreichen. 

 

1. Kampf gegen starke Ukraine verloren.Das Team hat sich dadurch jedoch nicht entmutigen lassen. Alle haben nach vorne geschaut und wollten unbedingt noch 3. werden!

2. Kampf mit viel Motivation gegen Holland gewonnen.

3. Kampf mit Aussicht auf den 3. Platz und Siegeswillen gegen gegen Belgien gewonnen.

 

Am zweiten Wettkampftag fanden die Einzelwettkämpfe statt.

Leider musste Felix in der höheren Gewichtsklasse bis 70 Kg. antreten. Als leichtester unter 12 Teilnehmern hatte er Schwierigkeiten sich gegen seine Gegner durchzusetzen.

 

1. Kampf gegen Holländer verloren

2. Kampf gegen Ukrainer gewonnen 

3. Kampf leider gegen weiteren Ukrainer unterlegen 

Daher reichte es in der Trostrunde  nicht mehr für einen Medaillenplatz.

Europameisterschaft 2017

Foto: Felix Herold vordere Reihe 3. von rechts

Meldung vom 24.10.2017Letzte Aktualisierung: 09.12.2017


« zurück


Ergebnisse

  • Keine Ergebnisse vorhanden.

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.